Trump hat recht

Ron Paul: Donald Trump hat recht, die Federal Reserve ist verrückt

Ron Paul, Begründer des amerikanischen Ron-Paul-Instituts für Frieden und Wohlstand, einem speziellen Ansinnen der Stiftung für rationelle Wirtschaft und Bildung, sagte, dass Trump recht hat und dass „verrückt“ eine gute Option ist, die Federal Reserve zu beschreiben. Präsident Trump bezeichnete jüngst die Zinserhöhungen der Federal Reserve als irrsinnig. Abgesehen von Präsident Trumps spezifischer Beanstandung, die…

Empfehlung zum Golderwerb

Weshalb ein Zentralbankerwerb eine Empfehlung zum Golderwerb ist

Der Goldmarkt wurde hellhörig, als zwei der größten Volkswirtschaften Osteuropas, Polen und Ungarn, in den letzten Monaten seltene Goldeinkäufe getätigt haben. Weswegen Zentralbanken Gold kaufen, ist oftmals ein Hauptthema der Marktspekulation. Haben Polen und Ungarn auf diese Weise Sorge um die wirtschaftlichen Bedingungen Ausdruck verliehen? Haben sie das Engagement im Dollar reduziert? Oder dreht es…

in Yuan handeln

Der US-Dollar verliert an Bedeutung: China und Saudi-Arabien möchten Erdöl in Yuan handeln

Saudi Arabien hat Erdöl seit Jahrzehnten für Dollar nach China gehandelt. China will das ändern, und der Rest der Welt wird folgen. Josh Sigurdson spricht mit dem Verfasser und Wirtschaftsanalyst John Sneisen über die Währungsswaps, welche vielerorts auf der Erde stattfinden, da China Saudi-Arabien überzeugt, Öl in Yuan zu verkaufen. Saudi-Arabien betrieb mit China seit…

Handelskrieg

Vier Monate beobachtet: Dieser Handelskrieg wird immer schlechter für US-Firmen

Vier Monate, nachdem der Handelskrieg seinen Lauf nahm wird spürbar, dass der wirtschaftliche Druck finanziell spürbar wird. Die folgenden Beispiele illustrieren, wie der Handelskrieg US-Unternehmen schadet. Staatschef Donald Trumps Handelskrieg macht die Rahmenbedingungen für die Firmen in den USA noch herausfordernder als zuvor. Der Handelskrieg und seine Zolltarife ziehen sich seit vier langen Monaten hin…

Welt-Gold-Tag

Weiterer Welt-Gold-Tag bei der PIM

Am 31. Oktober 2018 war es erneut soweit. Am Reformationstag hielt die PIM Gold- und Scheideanstalt GmbH ihren Welt-Gold-Tag ab. Von 10:00 bis 17:00 Uhr konnten unsere Kleinsten ihr geschäftig angespartes Geld gegen das wertvolle Metall austauschen. Erziehungsberechtigte und Großeltern unterstützen die jungen Sparer dabei engagiert und halfen ihren Lieblingen hierbei, die Spardosen zu leeren…

Arbeitsmarkt gestärkt

Arbeitsmarkt gestärkt, Reich der Mitte gebremst und die Auswirkungen auf Gold

Die US-Arbeitsmarktdaten im September steigen mit 134.000 neuen Arbeitsplätzen zurückhaltender. Trotz allem verringerte sich die Arbeitslosenquote auf 3,7 Prozent. Hinzu kam ein starker Ausverkauf am chinesischen Aktienmarkt. Welche Auswirkungen sind für den Goldmarkt zu erwarten? Neu geschaffene Jobs bleiben hinter Erwartungen zurück, Arbeitslosenquote sinkt auf Rekordtief Im September verlangsamte sich die Beschäftigung in den Vereinigten…

US-Notenbank

US-Notenbank bereitet sich auf nächste Problemsituation vor

Die US-Notenbank, Federal Reserve zeichnete ein Bild der US-Wirtschaft, welches im Zusammenhang ihrer letzten Zusammenkunft fast zu gut war, um wahrhaftig zu sein. Die Geldentwertung hielt sich in der nahen Zukunft ungeachtet der niedrigsten Arbeitslosenquote seit 20 Jahren in Grenzen. Die Voraussagen der Zentralbank der Vereinigten Staaten wurden kürzlich von einem Ökonomen auf der jährlichen…

Erbe sichern

Erbe sichern unter Zuhilfenahme von Gold

Ältere Personen machen sich des Öfteren Gedanken darum, wie sie ihr Guthaben oder Vermögensteile sinnvoll und unbürokratisch ihren Nachkommen hinterlassen. Je älter sie werden, desto schwieriger wird das aber. Ältere Personen sind des Öfteren mit ihrem Besitz in Geldwerten investiert. Sie sind ihr Leben lang darauf gelenkt, dass das Geld auf der Sparkasse sicher ist…